Mentaltraining in Polen ohne Sprachbarriere

Mentaltraining in Polen

Am 05. Dezember waren wir für ein ganz besonderes Mentaltraining  in Stettin in Polen. Es war schon eine kleine Herausforderung ein Mentaltraining zu veranstalten ohne ein Wort polnisch sprechen zu können.

Zum Glück hatten wir unsere Dolmetscherin dabei. Sie hat maßgeblich dazu beigetragen, dass dieses Event so reibungslos abgelaufen ist.

Inhalt des Trainings

Grenzen sprengen – war das großes Thema des 3,5 Stunden dauernden Trainings. Unseren Vortrag haben wir immer wieder  mit Mental-Übungen unterbrochen. Dabei haben sich die Übungen von Runde  zu Runde immer mehr gesteigert. Durch die Steigerung des Schwierigkeitsgrades haben  alle  Teilnehmer die  Mental-Übungen mit Leichtigkeit meistern können. Die 40 Teilnehmer haben an einem zwei Jährigen EU geförderten Projekt teilgenommen, mit  Ende diesen Jahres, endet auch das Projekt und so war das Mentaltraining mit uns das große Finale.

Mentaltraining in PolenZunächst haben wir mit den Teilnehmern Bretter zerschlagen, dann Holzpfeile am Hals zerbrochen, Dachziegel zerschlagen und zum großen Finale einen Glasscherbenlauf gemacht.

Gleich zu Beginn des Abends, durfte die Chefin eine zwei Meter lange Metallstange  mit Ole verbiegen, natürlich mit dem Hals. Die Chefin war ganz wild loszulegen, so dass wir  mit ihr haben wir einen wirklich spektakulärer Start in das Event hatten.

Das Event wurde live ins Internet übertragen, so dass wir die wirkliche Anzahl der Teilnehmer gar nicht beziffern können. Impression in Form eines Video gibt es am Ende des Artikels. Außerdem haben wir der Stettiner Zeitung ein Interview gegeben. Wir sind sehr gespannt wie der Artikel aussieht und noch gespannter sind wir was darin steht. Doch dafür werden wir wieder unsere – mittlerweile ins Herz geschlossene – Dolmetscherin kontaktieren, damit wir ihn hier auch auf deutsch online stellen können. Wir freuen uns sehr, im nächsten Jahr regelmässig aus Polen berichten zu können, denn bei diesem einen Training wird es nicht bleiben, soviel ist schon mal verraten.

Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit

JimOle